Jugend trainiert für Olympia

 

 

Aller guten Dinge sind „2“ (Tore)

Schon eine Woche nach dem Gewinn des Westlausitzfinales im Fußball fand am Donnerstag, den 07.09.2017, das abschließende Finale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der BUDYSSA Arena in Bautzen statt.
Hier erwarteten uns die Gewinner aus den anderen Finalen, nämlich das „Geschwister Scholl“ Gymnasium Löbau und das BSZ Bautzen.


Bei der Auslosung in welcher Reihenfolge die Spiele, jeder gegen jeden, stattfinden, hatte Tim Kruthoff ein glückliches Händchen. So begann unsere Mannschaft gegen Löbau das Turnier.
In einem sehr ausgeglichenen Spiel konnte sich Jonas Meinel überragend auf dem Flügel gegen zwei Verteidiger durchsetzen. Über einen präzisen Pass zu Erik Stolarski, welcher den Ball zu Kevin Lugge weiterleitete, erzielte dieser dann in der siebzehnten Minute das umjubelte 1:0. Fortan war unsere Mannschaft spielbestimmend und hatte in der neununddreißigsten Minute durch Erik Stolarski mit einem Pfostenschuss die Möglichkeit eines weiteren Tores. Aber gewonnen ist gewonnen und so konnte man mit einer Spielzeit Vorbereitungspause in das abschließende, alles entscheidende, Spiel gegen das BSZ Bautzen gehen.
Beide Teams begannen das Spiel mit einem munteren Hin und Her, in dem sich keine der beiden Mannschaften qualitativ durchsetzen konnte. Aber durch einen von Tim Kruthoff vorbereiteten Angriff konnte in der achtzehnten Minute Kevin Lugge zum erneuten Mal einen Treffer landen. Durch nachlassende Kräfte der Spieler des BSZ Kamenz und hervorragender Abwehrarbeit konnte der knappe Vorsprung doch über die Spieldauer gehalten werden.
Sieger im Gesamtwettbewerb!!!


Jubel, Begeisterung und glückliche Gesichter!!!

 


Besonders stolz darf Jonas Meinel sein, der als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde.
 

Herzlichen Glückwunsch!
 

[BAE] =)

So sehen Sieger aus…

Unter dem Zeichen „Jugend trainiert für Olympia“ fand am Freitag, den 01.09.2017, im Jahnstadion Hoyerswerda das Westlausitzfinale im Fußball statt.


Erfreulich war hierbei, dass sich so viele aktive Fußballer aus unterschiedlichen Vereinen in den Reihen der Schüler unserer Schule befinden und die sich spontan um einen Einsatz bemühten.
So konnten sie in voller Mannschaftsstärke plus Auswechselspieler gegen die Mannschaften vom BSZ Kamenz und dem Johanneum Hoyerswerda antreten.


Leider zeigte sich das Wetter an diesem Tag nicht von seiner besten Seite. Aber der Regen dauerte über das ganze Turnier hin an und so waren alle Teams gleichermaßen betroffen.


Im ersten Spiel gegen die Mannschaft vom BSZ Kamenz waren unsere Jungs spielbestimmend. Mit großem Einsatz und Elan und gutem Spiel nach vorn, kamen die Stürmer zu manch großer Chance. Aber ein Augenblick der Unaufmerksamkeit in der Verteidigung sollte reichen, um über einen Konterangriff der Kamenzer in der neunten Minute in 0:1 Rückstand zu geraten. Paul Weber, der als Torwart sein Debüt gab, hatte hier keine Chance. Dieses Ergebnis konnte trotz unermüdlichem Aufbäumen der Mannschaft nicht mehr gekippt werden.

Im zweiten Spiel gelang dem Johanneum wiederum ein überraschender 2:0 Sieg gegen das BSZ Kamenz .
Nun hieß es: „Ein Sieg muss her“. Und das mit mindestens drei Toren Unterschied gegen das Johanneum, wenn unsere Jungs den Einzug in Regionalfinale in Bautzen erreichen wollten. Und mit einem Tor von Jonas Meinel bzw. zwei Toren durch Kevin Lugge wurde der großartige Einsatz aller belohnt.


Jetzt heißt es für das am Donnerstag, den 07.09.2017, stattfindende Regionalfinale in Bautzen nochmals alle Kräfte zu mobilisieren und sich zu motivieren, um auch dort ein gutes Ergebnis zu erzielen.
[Bae] =)

 
 
Spieltage:

 

01.09.2017

So sehen Sieger aus…

 

07.09.2017

Aller guten Dinge sind „2“ (Tore)

 

 

Für unser Team spielten:


• Tim Kruthoff FOW16
• Jonas Meinel FOW16
• Paul Weber FOW16
• Benjamin Joost FOW16
• Marius Nickol FOW16
• Christoph Rettig ERZ17
• Kevin Lugge ERZ 17
• Markus Popella ERZ 17
• Erik Stolarski FOW17
• Tommy Enderle FOW17
• Benedict Berton FOW17
• Lukas Menzel FOW17
• Marcel Biehold BGY16


Haus 1:

 

Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Käthe-Kollwitz-Straße 5

02977 Hoyerswerda

 

Telefon: 03571/48710

Fax: 03571/487130

e-Mail: schulleitung@bsz-konrad-zuse.de

 

Schulleiter: Herr OStD W. Gössel

Haus 2 (Außenstelle):

 

Berufliches Schulzentrum "Konrad Zuse"

Lieselotte-Herrmann-Straße 78A

02977 Hoyerswerda

 

Telefon: 03571/412034

Fax: 03571/603580

e-Mail: sekretariat-haus2@bsz-konrad-zuse.de

 

 

 
 

 

+++++++++  September 2017  +++++++++

Impressum

 

 

Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsschule, Berufsfachschule, Fachschule. Berufliche Förderschule, BSZ,  BGJ, Beratungslehrer, Berufsausbildung, Berufsgrundbildungsjahr,  Berufsvorbereitendes Jahr, BVJ, Beikoch, Beiköchin, Koch, Restaurant, Gastronomie, Erzieher, Erzieherin, Abitur, Hoyerswerda, Kamenz, Bautzen, Sachsen, Bewerbung, Duale Ausbildung,  Ferien, Förderverein, Gesundheit und Pflege, Gymnasium, Hauswirtschaft, Lehrstelle, Oberstufenberater, Öffnungszeiten, Rechtspflege, Fachoberschule für Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege, Rezepte, Schularten, Sekretariat, Sozialassistent, Soziales, Fachoberschule für Soziales, Stundenplan, Telefonnummer, Termine, Vertretungsplan, Verwaltung, Fachoberschule für Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege, Webmaster, Wirtschaft, Fachoberschule für Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege, Wirtschaftsgymnasium, Mobile, Online, Wirtschaftsassistent, Soziales, Altenpfleger, Spremberg, Brandenburg, Senftenberg, Cottbus