BSZ Konrad Zuse Hoyerswerda

Auge um Auge – Tag der Sehbehinderten im BSZ „Konrad Zuse“

Auch in diesem Jahr konnten die Schüler und Schülerinnen unserer Schule einen Einblick in das Leben mit einer Sehbehinderung gewinnen. Der Projekttag zum Thema „Tag der Sehbehinderung“, welcher unter Organisation sowie Unterstützung des BWS Spremberg in unserem Hause erfolgte, konnte dies ermöglichen. Insgesamt nahmen fünf Klassen an dem Projekttag teil, darunter sind: gBVJEG22, KPH22, SAS22 sowie unter anderem auch die ERZ22 und 21.
Am 06.06.2023 hatten die Schüler und Schülerinnen der Klassen die Möglichkeit, fünf Stationen zu durchlaufen. Vorab erfolgte jedoch eine gemeinsame Begrüßung durch das BWS Spremberg, von 09:30 Uhr- 10:00 Uhr in unserer Aula. Diese bestand aus einer musikalischen Darbietung auf dem Klavier, durch ein Mitglied des BWS, welches viele beeindruckte. Außerdem nahmen unsere Schüler/innen an einem „Spaziergang mit den Ohren“ teil (Zuhören mit geschlossenen Augen).
Ab 10 Uhr begannen die Schüler/innen nun, unter Begleitung der Mitarbeiter des BSW Spremberg sowie unseren Lehrern, mit der Stationsarbeit. Unter folgenden Stationen, konnten sich die Schüler/innen praktisch sowie theoretisch ausprobieren:
„Vorstellung der Werkstatt“, „Blind essen“; „Testen der Hilfsmittel von Sehbehinderung“, „Blind laufen mit dem Langstock“ sowie „Vorstellung des BWS“. Dort konnten sich alle Schüler und Schülerinnen intensiv mit dem Thema beschäftigen und lernten dabei so einiges dazu. Vor allem die Vielfältigkeit und Ausprägung der verschiedenen Hilfsmittel, welche vorgestellt wurden, war sehr faszinierend.

Während die Schüler/innen des BSZ „Konrad Zuse“ Einiges über das Leben mit einer Sehbehinderung erfahren durften, konnten auch die Teilnehmer, welche von einer Sehbehinderung betroffen sind, einen Einblick in unsere Schule bekommen. Durch die Organisation einiger Fachschüler/innen der Klasse ERZ22 und der Unterstützung von Herrn Beier erfolgt von 9:30 Uhr- 10:15 Uhr ein Angebot für die Mitglieder der Wohngruppe. Desweiteren konnten die Mitglieder des FFB, durch die Mitwirkung einiger Schüler/innen der Klasse ERZ22 und Frau Lehmann unsere Ausbildungen kennenlernen.

Seitens vieler Schüler ist zu behaupten, dass es wieder eine gelungene, lernreiche sowie spaßbringende Veranstaltung war. Wir hoffen auf weitere Kooperation und bedanken uns bei allen Teilnehmern; Mitgliedern des BWS Spremberg und Lehrern.

C. Wagner

[FIE]

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner