BSZ Konrad Zuse Hoyerswerda

Neue dreijährige berufsbegleitende Erzieherausbildung

Am 27. März wurde der erste Kooperationsvertrag für die neue berufsbegleitende Erzieherausbildung übergeben. Dieser wurde zwischen unserer Schule und der Kindertagesstätte „Max und Moritz“ aus Neschwitz, vertreten durch Leiterin Frau Schramm (2.von links), geschlossen. Auszubildende Stefanie Köhler (links) freut sich auf die Herausforderung. Sie wird in den nächsten drei Jahren Montags und Dienstags unser BSZ besuchen und an den anderen Wochentagen den praktischen Teil der Ausbildung in der Kita absolvieren.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner